Anbauer Spanien

"Plus Berries hat sich für die Zusammenarbeit mit abbGrowers entschieden, weil sie genau wie wir Anbauer sind. Sie verstehen unser Geschäft und respektieren es. Sie haben einen großen Kundenstamm, genau wie wir, aber auch sehr komplementär. Natürlich gab es dabei eine beträchtliche Überschneidung, aber es war sehr leicht, dies miteinander zu besprechen und wie wir damit umgehen würden. Jetzt besprechen wir miteinander, wie wir Kunden X oder Y direkt aus Spanien oder über abbGrowers bedienen werden ", sagt Roberto Arnal Müller von Plus Berries.

"Die Kollaboration mit abbGrowers bietet mehrere Vorteile, aber die wichtigsten sind meiner Meinung nach der sofortige Zugang zu einer Verkaufsorganisation und einem Angebot, die das ganze Jahr über verfügbar sind, und die Tatsache, dass wir gleichberechtigt sind und wir sehen in der Kooperation ein Win-Win-Situation.
AbbGrowers verfügt auch über Verpackungen, die unseren überlegen sind. So konnten wir unseren bestehenden Kunden neue Produktpräsentationen anbieten. Darüber hinaus sind die Niederlande ein Logistikzentrum mit hohem Potenzial. Die Früchte sind innerhalb weniger Stunden oder höchstens eines Tages in den Depots unserer Kunden und dass ist ein großer Vorteil für unsere Kunden. Daher haben abbGrowers und Plus Berries eine starke Position als strategischer Partner für unsere Kunden.

Außerdem fühlen wir uns wirklich als Teil des Teams. Obwohl wir nicht am täglichen Betrieb des Verkaufsteams teilnehmen, führen wir jede Woche ein Update und Gespräche mit dem Verkaufsteam. Wir tauschen Informationen über Erntevorhersagen aus und treffen bestimmte Entscheidungen, wie z. B. Werbeaktionen.

Wir sind im Allgemeinen mit dem Verlauf der ersten Saison und der Wertschätzung für unser Produkt zufrieden. Obwohl es eine schwierige Saison war, glauben wir, dass eine Beziehung in schwierigen Momenten zeigt, ob es sich lohnt oder nicht, und unseres Erachtens hat sich abbGrowers als die richtige Wahl als Partner erwiesen.

Wir wollen auch in Zukunft die Beziehung zu abbGrowers weiter ausbauen, sowohl hinsichtlich der Produktionsplanung als auch hinsichtlich der Varietät. Wir haben beide gemeinsame Interessen und Ziele: in der Lage zu sein, ein kontinuierliches Angebot von 12 Monaten im Jahr mit ähnlichen Sorten anbieten zu können, die unseren Kunden ein konstantes Kundenerlebnis bieten. Und nicht nur in den bereits entwickelten Märkten wie Deutschland oder den Niederlanden, sondern auch wachsen im Südeuropa, "schließt Roberto ab.